Junge Kandidaten für den Gemeinderat!

Angeführt von den amtierenden Gemeinderäten Tabea Gailing (Bietigheim-Bissingen) und Achim Schober (Besigheim) treten bei den Gemeinderatswahlen am 26. Mai 2019 zahlreiche junge Kandidaten auf den Wahllisten der CDU in den verschiedenen Orten an. Nach der Kandidatenliste für die Regionalversammlung und für die Kreistagswahl sind auch die Nominierungen der Gemeinderatslisten abgeschlossen. Insgesamt treten 15 junge Kandidaten in 8 verschiedenen Orten an, um frischen Wind und innovative Ansätze in die Gemeinderäte zu bringen.

In Bietigheim-Bissingen treten mit Matthias Günsel (35 Jahre, Platz 12), Fabian Sommer (20 Jahre, Platz 13), Lara Breier (20 Jahre, Platz 14), Richard Grill (24 Jahre, Platz 15), Henriette Sprenger (29 Jahre, Platz 16), William Leibold (22 Jahre, Platz 17) und Tabea Gailing (23 Jahre, Platz 30) sieben junge Kandidaten auf der CDU-Liste an. Damit stellt die CDU die zweitjüngste Liste in Bietigheim-Bissingen und ist entscheidend geprägt von einer eigenen Kampagne der jungen Kandidaten.

In Besigheim treten Achim Schober (29 Jahre, Platz 1) und Valentina Likic (19 Jahre, Platz 15) zur Gemeinderatswahl an. Darüber hinaus stehen aus dem Kreis der JU auch Tobias Vogt (33 Jahre, Platz 1) in Kirchheim am Neckar, Patrick Sirch (18 Jahre, Platz 6) in Pleidelsheim, Tobias Streicher (26 Jahre, Platz 6) in Gemmrigheim, Friedericke Zach (28 Jahre, Platz 14) in Löchgau, Jacob Eiche (23 Jahre, Platz 15) in Freiberg am Neckar, sowie Marvin Ackermann (23 Jahre, Platz 7) für den Ortschaftsrat in Hohenhaslach auf den Wahllisten der CDU.

Der Vorsitzende der Jungen Union Neckar-Enz, Christian Schäuffele, meint dazu: "Die 15 Gemeinderatskandidaten, 6 Kreistagskandidaten und 2 Regionalkandidaten aus der Jungen Union Neckar-Enz sind ein starkes Zeichen und sprechen für das großartige Engagement und den Willen der jungen Kandidaten, die Zukunft vor Ort aktiv mitzugestalten."