Frauen auch in Zukunft in der Mehrheit! Neuer Vorstand der JU Neckar-Enz

Das JU-Team mit Fabian Gramling beim Bietigheimer Canadierrennen.

Die Junge Union Gebietsverband Neckar-Enz wählte auf ihrer Mitgliederversammlung im Ballkult Ellental ihren neuen Vorstand. Die anwesenden Mitglieder bestätigten dabei Christian Schäuffele aus Erligheim erneut als Vorsitzenden. Dieser betonte zuvor die gute Zusammenarbeit im vergangenen Amtsjahr, besonders im vergangenen Kommunalwahlkampf, wo die stellvertretende JU-Vorsitzende Tabea Gailing in Bietigheim-Bissingen erneut in den Gemeinderat einziehen konnte und auch drei weitere Mitglieder des Vorstandes, Lara Breier, Fabian Sommer und Richard Grill sehr gute Ergebnisse erzielen konnten. Auch die Resultate im weiteren Verbandsgebiet waren für die jungen Kandidaten stark, insbesondere mit dem Gemeinderatseinzug von Achim Schober (Besighem) und Tobias Vogt (Kirchheim). Weiterhin ist die JU Neckar-Enz der mitgliederstärkste und mit über 20 Veranstaltungen der aktivste Verband im Kreis Ludwigsburg. Auch Konrad Epple und Fabian Gramling, die beiden Landtagsabgeordneten, wohnten der Mitgliederversammlung bei und berichteten über aktuelle Themen aus dem Landtag. Das kommende Jahr wird gerade im Hinblick auf den Wahlkampfstart auf Landes- und Bundesebene für 2021 spannend.

Bei den Neuwahlen des Vorstandes wurden 12 Posten vergeben, von denen weiterhin die Mehrzahl (7 von 12) von Frauen ausgeführt wird! Dem neuen Vorstand der Jungen Union Neckar-Enz gehören neben Christian Schäuffele die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Tabea Gailing und Richard Grill, die Finanzreferentin Annalena Krauß, die Pressereferentin Lara Breier, die Schriftführerin Anna Scherer und der Mitgliederreferent Fabian Sommer an. Die fünf Beisitzer Fabian Alber, Julia Grimm, Julia Dall’Osteria, Valentina Likic und Björn Sieb ergänzen das Vorstandsteam. Voller Tatendrang blickt der neue Vorstand nun auf die Veranstaltungen und Projekte im neuen Amtsjahr, wo bereits einige Veranstaltungen geplant sind!

Beim Canadierrennen des Kanuclubs Bietigheim konnte man die JU mit einem Mixed-Team um Fabian Gramling direkt stark vertreten. Der JU-Veranstaltungskalender geht bereits im August mit einem gemeinsamen Kletterausflug nach Illingen weiter. Für den September sind bereits der Stammtisch auf dem Bietigheimer Pferdemarkt und das traditionelle Fischerstechen auf dem Besigheimer Winzerfest als besondere Highlights geplant. Dazu steht im Jahr 2019 ein Landtagsbesuch in Stuttgart an.